Karin Kopše

Fachpsychologin für Coaching-Psychologie FSP
Lic. phil. Arbeits- und Organisationspsychologin
Eidg. Dipl. Berufs- und Laufbahnberaterin

"Es sind nicht die Dinge selbst, die uns beunruhigen, sondern die Meinungen und Vorstellungen, die wir von den Dingen haben." (Epiktet)

Seit über 20 Jahren arbeite ich als Arbeits- und Organisationspsychologin, Laufbahnberaterin und Coachingpsychologin. Ich bin Mitglied der Föderation der Schweizer PsychologInnen, der Schweizerischen Gesellschaft für Laufbahn- und Personalpsychologie, der Swiss Society for Coaching Psychology und stressnostress.ch. Die Qualität meiner Arbeit überprüfe ich in Inter- und Supervisionsstunden und ich bilde mich laufend weiter.

Ich bin eine lösungs- und ressourcenorientierte Coachingpsychologin mit einem reichhaltigen Methodenrucksack und vielfältigster Erfahrung. Beeinflusst bin ich unter anderem durch die hypnosystemischen Konzepte von Gunther Schmidt und den Arbeiten von Noni Höfner zum provokativen Ansatz.

Bei Schmidts Ansatz liegt der Fokus vor allem auf dem Arbeiten mit den unwillkürlichen, nicht-willentlichen Prozessen. Eine weitere wichtige Überzeugung ist, dass jeder Mensch schon über alle Ressourcen für Veränderung verfügt. Er muss sie nur (wieder-) entdecken und vor allem spüren.

Im Coachingprozess stellt sich weniger die Frage nach dem "WARUM passiert etwas?" sondern viel mehr nach dem "WOZU oder für welches Ziel tue ich etwas." Das Lösungspotenzial liegt in uns selbst! Noni Höfner legt das Schwergewicht auf die emotionale Beteiligung und ein zentrales Element ist der Humor: Es darf auch mal gelacht werden!

Schon während meines Studiums habe ich mich für Übergänge besonders interessiert, denn sie bedeuten nicht nur Abschied, sondern immer auch Wechsel zu etwas Neuem. Unsere Stimme und unsere inneren Bilder, wie sie sich zeigen und verändern, was sie mit uns machen und welche Räume sie uns in welcher Weise eröffnen oder eben verschliessen, das alles ist spannend und hilft uns, unseren Weg zu gehen. Bei mir finden Sie den Raum, zu fokussieren, sich und Ihre Anliegen ins Zentrum zu stellen und Lösungen zu finden.

Ich bin 1968 geboren und Mutter zweier Töchter. Meine freie Zeit geniesse ich in der Natur, beim Lesen oder Singen, gerne auch in Gesellschaft bei einem guten Essen oder Spiel.